Unterrichtsmaterial zu Flucht

Integration und Verständnis

Wie fühlt man sich als Flüchtling in Deutschland? Welche Probleme beschäftigen einen Flüchtling?

Zuflucht gesucht
In fünf Filmclips erzählen Flüchtlingskinder aus aller Welt ihre Schicksale: die Gründe für die Flucht aus der Heimat, den Verlust von Freunden und Verwandten, das Ankommen in der fremden neuen Heimat. Sie erzählen aber auch von ihren Träumen, davon, was sie sich für ihre Zukunft erhoffen.
Die bewegenden Schilderungen der Kinder wurden durch ausdrucksstarke Trickfilm-Animationen illustriert. Durch die Erzählperspektive und einfache Sprache erhalten so auch jüngere Schüler Zugang zu den Themen Flucht und Verfolgung.

Arbeitsblatt, mit dem deutsche Kinder persische und iranische Schriftzeichen üben können
Ähnlich geht es einem Flüchtlingskind, wenn es die lateinische Schrift erlernt

Bestimmt_wird_alles_gut
Kirsten Boie hat eine bewegende Geschichte über die syrischen Kinder Rahaf und Hassan geschrieben. Darin erzählt sie von dem Leben der Kinder in Syrien, der nervenaufreibenden Flucht der Familie und der Ankunft in Deutschland. Die Geschichte lädt dazu ein, mit Schülern über das Schicksal von Flüchtlingen zu sprechen und dadurch die Empathie und Verständigungsbereitschaft zu erhöhen.
Die Boardstory eignet sich sowohl für den Deutsch- als auch für den Religions- und Ethikunterricht. Sie ist auch in englischer Sprache erhältlich: „Everything will be all right“

Flucht und Vertreibung

Materialien der Uno-Flüchtlingshilfe und UNHCR:

„Nicht blos Zahlen“
Dieses Unterrichtsset besteht aus verschiedenen Videosequenzen zum Download, einem Lehrheft und Fotokarten.
Kreative Spiele und Übungen werden durch Porträts von fünf jungen Flüchtlingen/Migranten ergänzt.
Die Materialien sind für Jugendliche zwischen 12 und 18 Jahren geeignet. Sie enthalten sachliche Informationen über Migration und Flucht, aber auch persönliche Lebensgeschichten, die den anonymen Statistiken zu Migration und Asyl ein Gesicht geben.

Suchergebnis nach Unterrichtsmaterialien
in der Infothek der UN-Flüchtlingshilfe

Online-Spiel: „Last Exit Flucht“
Wie ist es, ein Flüchtling zu sein? Dieser Frage können Jugendliche ab 13 Jahren in einem interaktiven Spiel des UN-Flüchtlingshilfswerks (UNHCR) nachgehen. Unter www.LastExitFlucht.org dreht sich alles darum, was es bedeutet, seine Heimat verlassen und in einem fremden Land ganz von vorn anfangen zu müssen.

Infos zum Spiel Online-Spiel: „Last Exit Flucht“

Aktion „Hier geblieben!“

für das Bleiberecht von Kindern und Jugendlichen sowie deren Familien. Infos von von Younicef:

Unterrichtmaterial für Klasse 4 – 6 (PDF)

Unterrichtmaterial für Klasse 6 – 8 (PDF)

Unterrichtmaterial ab Klasse 9 (PDF)

Unterrichtmaterial ab Klasse 11 (PDF)

Unterrichtsbogen von terres des hommes

„Vertreibung stoppen“ (PDF; Stand: 2008)

Literatur & Materialien








Meine anderen Seiten:



www.autenrieths.de Meine Linksammlung für Lehrer und Schüler mit mehr als 10.000 Linktipps

radiertechnikende_300
www.radiertechniken.de Teile von meinem Buch "Neue und alte Techniken der Radierung und der Edeldruckverfahren - ein alchemistisches Werkstatbuch für Künstler, Fotografen & Radierer"

oberschwaben_banner600
www.oberschwabenschau.info Tipps und Informationen zu Oberschwaben

bisorobanner_600
www.bisoro.de Patenschaft für die Gemeinde Bisoro in Burundi

Literatur & Materialien





Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Wie fast alle Internetseiten nutzt meine Website 'Cookies' um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf diese Website zu analysieren. Außerdem werden damit Informationen zu Ihrer Nutzung meiner Website an meine Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter gegeben. Informationen zu Datenschutz, Cookies und Hinweise, wie Sie Cookies ausblenden und/oder von ihrem Rechner wieder entfernen können, erhalten Sie auf meiner Impressum-Seite. Die COOKIE-RICHTLINIE der EU verlangt ihr Einverständnis zur Nutzung von Cookies. Falls Sie nicht einverstanden sind, schließen Sie diese Internetseite und nutzen sie nicht

Schließen