Herkunftskultur

Islam

Basics

Fünf Säulen des Islam
Die fünf rituellen Hauptpflichten der Muslim/innen:

  • das Bekenntnis des Einen Gottes und seines Propheten Muhammad, arab. Schahada
  • das rituelle Gebet, arab. Salah
  • die Abgabe für Bedürftige, arab. Zakat
  • das Fasten im Monat Ramadan, arab. Saum
  • die Pilgerfahrt nach Mekka, arab. Haddsch

6 Glaubensgrundsätze

  • Tauhid – Glaube an die Existenz und Einheit Allahs
  • Glaube an die Engel Allahs
  • Glaube an die Offenbarungs-Bücher Allahs (Thora, Evangelium, Psalmen, Koran usw.)
  • Glaube an die Propheten Allahs (von Adam bis Muhammad)
  • Glaube an den Tag des jüngsten Gerichts
  • Glaube an das Schicksal und dass sowohl das Gute als auch das Schlechte von Allah geschaffen wurde.

Jesus wird als Prophet verehrt – jedoch nicht als Gottes Sohn. Es gibt keine Dreieinigkeit, sondern ausschließlich den Einen Gott

Islam A-Z
Um eine sachliche Debatte über den Islam zu ermöglichen, haben der Österreichische Integrationsfonds (ÖIF) und die Islamische Glaubensgemeinschaft ein neues Glossar, das die wichtigsten Begriffe erklärt, veröffentlicht. Das Glossar umfasst 97 Ausdrücke von A wie Allah bis Z wie Zakat. Erklärt wird z.B. auch die Rolle von Jesus im Islam oder der Unterschied zwischen Sunniten und Schiiten.

Hier kann das Glossar auch in Papierform bestellt werden

Was wir unbedingt über die ISLAM WELT wissen müssen Vortrag (Youtube)

Was glaubst du?
Das Heft zum Islam. Ein Arbeitsheft der bpb – Bundeszentrale für politische Bildung

Die Pilgerreise Hadsch

Infos zum Islam
Moscheen, Gebetszeiten, Koran auf arabisch, Biographie des Propheten, Sammlung von Photos heiliger Stätten u.v.a.m

Koran
Der Koran in deutscher Übersetzung

Koran
Der Koran in deutscher Übersetzung

Islam
Materialien zur Religionswissenschaft

Islam und Christentum
Beschreibung: Vorträge über das Leben Mohammeds, die eit der Kalifen, die Ehe und die Stellung der Frau im Islam und ein ergleich der Al-Fathia mit dem Vater Unser der Christen

Koran
(engl.)

Literatur & Materialien